Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie unser Internet-Angebot weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden,
dass wir Cookies auf der von Ihnen momentan genutzten Hardware setzen. Weitere Informationen

>>Handtuchberatung

Welches Handtuch ist das richtige?

 

 

Sie haben einen Spender mit einer Tiefe von ca. 13 bis 15 cm? 

(Tiefe = Abstand von der Front des Spenders an der Wand). Dann benötigen Sie eines unserer Handtücher mit einer Falztiefe von ca. 11,5 cm. Standard ist hier die Größe 25 x 23 cm in Zickzack-Falzung.

Wenn Sie größere Handtücher bevorzugen:

Handtuchpapier mit C-Falzung (Lagenfalz) sind 25 x 31 cm groß. Für diese Tücher ist ein Spender mit einer langen, geraden Schlitzöffnung geeignet.

 

Ihr Spender hat eine Tiefe von ca. 12 cm oder weniger?

Dann benötigen Sie Handtücher mit einer Falztiefe von ca. 8 cm. Standard ist hier die Größe 22 x 24 cm in Zickzack-Falzung.

Wenn Sie größere Handtücher bevorzugen:

Handtücher mit Interfold-Falzung sind 21 x 34 cm groß. Für diese Tücher ist ein Spender mit extra großer, ovaler  Öffnung nötig.

 

Was bedeuten die Falz-Arten?

Standard Handtücher haben 23 cm Länge und Zickzack-Falzung (V-Falz): Die Tücher liegen verschachtelt ineinander. Wenn Sie extralange Handtücher möchten, muss das Handtuch natürlich einmal mehr gefaltet sein. 

 

 

Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:

- Ihr Spender hat eine Standard-Tiefe von 13 bis 15 cm und einen geraden Schlitz als Öffnung. Dann benutzen Sie die C-Falzung

- Ihr Spender hat eine geringe Tiefe (12 cm oder weniger) und   eine sehr große ovale Öffnung, z.B. ein Tork H2 Interfold Spender:   Dann benutzen Sie die W- oder Interfold-Falzung. 

 

TIPP: Bei Zickzack- und Interfold-Falzung berührt man bei der Entnahme nur das eigene Tuch. Das nächste Tuch hängt griffbereit aus dem Spender.